Ferienhäuser in Schweden

Ferienhäuser in Schweden eignen sich für ganz unterschiedliche Urlaubsformen. Während die einen mit ihrem Partner nach Schweden reisen, verbringen andere einen Familienurlaub oder einen Angelurlaub an den schönsten Flecken des Landes. Viele Ferienhäuser liegen direkt am See, weswegen sich Schweden vor allem auch für einen Angelurlaub eignet. Das Land verfügt über etwa 100.000 Seen, sodass es hier nicht schwer fällt, passende Voraussetzungen zum Angeln zu finden. Viele private Ferienhäuser in Schweden sind zwar rustikal gehalten, verfügen aber häufig über eine sehr gute Ausstattung: eine Sauna, ein Kamin oder gar ein Whirlpool sind in vielen Unterkünften vorhanden.

Wer sich für einen Urlaub in Schweden entscheidet, der liebt die Natur und die Ruhe. Idyllische Seen und unberührte Wälder bringen im Nu die gewünschte Erholung. Wer etwas unternehmen möchte, kann hier viele Ausflüge unternehmen. Eine Städtetour nach Stockholm, eine Radtour in die Umgebung oder ein Badetag am See stellen die gängigsten Freizeitaktivitäten dar. Auch die Ausstattung der Unterkünfte reicht von der einfachen, rustikalen Blockhütte bis zum Luxusferienhaus mit Sauna und Whirlpool. Einige dieser Ferienhäuser befinden sich direkt am See, sodass man beim morgendlichen Frühstück auf der Terrasse einen herrlichen Blick auf die unberührte Natur Schwedens genießen kann.

Stille, idyllische Seen und eine unberührte – in Schweden gibt es das noch. Hier kann man noch die Hektik des Alltags getrost hinter sich lassen und zur Ruhe kommen. Ferienhäuser in Schweden stellen dafür die Grundlage, weil sich die Unterkünfte meist inmitten einer herrlichen Naturlandschaft befinden und jede Menge Privatsphäre bieten.

Private Ferienhäuser in Schweden zu finden ist längst kein Problem mehr: viele Vermieter haben inzwischen eine eigene Homepage, über die man einen Kontakt aufbauen und eine Anfrage stellen kann. Viele private Ferienhäuser in Schweden sind aber auch über Ferienhaus-Portale im Internet zu finden, in denen sich viele Privatvermieter präsentieren.

Urlaub in der Blockhütte

Ein Urlaub in der Blockhütte ist nicht unbedingt was für Luxus-Freunde, sondern eher etwas für die, die das Rustikale und Romantische lieben. Blockhütten liegen inmitten wunderschöner Naturlandschaften und sind meist nicht weit vom nächsten See entfernt. Diese Form des Urlaubs ist vor allem in Ländern wie Finnland, Dänemark, Schweden und Norwegen beliebt und verschafft Stressgeplagten einen ruhigen und erholsamen Aufenthalt. Trotz der Abgeschiedenheit ergeben sich unzählige Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Angeln, Wandern und Radfahren stellen zwar die beliebtesten Aktivitäten dar, es gibt aber noch wesentlich mehr zu entdecken. Auch ein Ausflug in die nächste Stadt oder eine Rafting-Tour auf einem reißenden Fluss ist bei vielen Urlaubern beliebt. Natürlich kann man auch in der Blockhütte entspannen, da viele Unterkünfte über eine Sauna und einen Kamin verfügen. Gerade in der kalten Jahreszeit – wie an Weihnachten oder Silvester – schafft solch eine Ausstattung eine besonders besinnliche und gemütliche Atmosphäre.

Billigflug Stockholm – Städtereisen

Schweden ist bei Naturliebhabern aller Altersgruppen gleichermaßen beliebt. Unzählige kleine Seen, weite Wiesen und frische Luft ziehen jedes Jahr Urlauber aus Deutschland und der ganzen Welt an. Besonders beliebt ist die Hauptstadt Stockholm, die neben einer wunderschönen Altstadt und einem romantischen Hafen weitaus mehr zu bieten hat. Schweden-Urlauber, die keine reine Städtereise nach Stockholm machen möchten, nutzen die Metropole als Ausgangspunkt. Zahlreiche deutsche Flughäfen wie Frankfurt, Hannover oder Berlin fliegen mehrmals die Woche in die schwedische Hauptstadt.