Weihnachtsreisen Deutschland

WeihnachtskurzreisenWeihnachtsreisen in Deutschland können verschiedene Gestalten annehmen. Eine Städtereise ist ebenso gut möglich wie ein Wellnessurlaub oder ein romantischer Kurzurlaub. Viele Hotels von der Ostsee bis nach Bayern haben für Weihnachten ein besonderes Arrangement zusammengestellt, das viele spannende Leistungen beinhaltet. Angefangen vom romantischen Candle-Light-Dinner bis zur entspannenden Massage ist alles möglich. Wer einen Kurzurlaub an Weihnachten bucht, kann den vorweihnachtlichen Stress getrost hinter sich lassen und zur Ruhe kommen. Entspannung steht dabei natürlich im Vordergrund.

Wochenende für Verliebte in Deutschland

Wochenende zu Zweit in DeutschlandViele Paare reisen für ein Wochenende in ein romantisches Hotel, um dem hektischen Alltag zu entfliehen und genügend Zeit zu zweit zu haben. In den Hotels, die meist sehr ruhig in einer wunderschönen Landschaft liegen, kann man es sich bei gutem Essen und Wellness gut gehen lassen.

Ob Ostsee, Harz, Schwarzwald oder Allgäu: ein Wochenende für Verliebte ist überall in Deutschland möglich. Viele Angebote sind als Arrangement buchbar, das ganz unterschiedliche Leistungen beinhaltet. Ein Candle Light Dinner oder die kostenfreie Nutzung der Wellness-Landschaft sind in einigen Romantikhotels bereits im Preis enthalten.

 


Bild: aboutpixel.de / herbstromantik © Mela

Pfingsturlaub 2012

Urlaub an Pfingsten 2012: nicht nur Ziele im Ausland wie Spanien, Türkei, Italien oder Dänemark eignen sich für einen erholsamen Pfingsturlaub. Auch Kurzreisen in Deutschland bieten die Möglichkeit, mal für ein paar Tage so richtig zu entspannen. Zahlreiche Wellnessreisen und Familienreisen ermöglichen einen Kurzurlaub auf hohem Niveau. Je nach Zielort kann man zu ganz unterschiedlichen Ausflügen aufbrechen. Ausgedehnte Strandspaziergänge an der Ostsee sind ebenso beliebt wie Wanderungen durch die Berge im Allgäu oder Schwarzwald.

Auch die Seen in Bayern ermöglichen jede Menge Spaß. Im Juni ist es meist schon so warm, dass man ohne Weiteres im See oder gar im Meer schwimmen kann. Historische Städte in der Umgebung ermöglichen zudem die Möglichkeit zu einer Besichtigungstour, sodass man seinen Pfingsturlaub äußerst abwechslungsreich gestalten kann.

 

 

Kurzurlaub München – Kurzreisen in Bayerns Hauptstadt

Kurzurlaub MünchenMünchen – die Landeshauptstadt von Bayern – zählt zu den beliebtesten Destinationen für einen Kurzurlaub in Deutschland. Zahlreiche Bauwerke und Museen ziehen Besucher aus aller Welt in die 1,3 Millionen Einwohner Metropole. Internationale Bedeuetung erlangt München vor allem durch das Oktoberfest, welches jedes Jahr im September und Oktober stattfindet und überall auf der Welt kopiert wird. Nicht zuletzt deswegen kommt fast jeder zweite Tourist aus dem Ausland.

Zu den bekanntesten Bauwerken der Stadt gehören der Marienplatz, das Alte Rathaus, der Viktualienmarkt, die Frauenkirche und das Isartor. Daneben befinden sich jedoch noch zahlreiche weitere bekannte Bauten in München, die vor allem aus der Zeit der Gotik stammen.

Wer seinen Kurzurlaub um einen Museumsbesuch erweitern möchte, der findet in München optimale Voraussetzungen. Die Alte und Neue Pinakothek bietet ihren Besuchern Kunst, die weltweit anerkannt ist. Aber auch das Nationalmuseum, das Deutsche Museum und das Verkehrsmuseum lohnen einen Besuch.

Kurzurlaub in München

Wer einen Wochenendurlaub in München verbringen möchte, dem stehen verschiedene Optionen zur Auswahl. Wer seinen Kurzurlaub nicht über ein Reisebüro buchen möchte, der findet im Internet viele Kurzreisen, die günstig und bequem online buchbar sind.

Wochenendurlaub

WochenendurlaubOb Berlin, Hamburg oder München: ein Wochenendurlaub in deutschen Metropolen ist beliebt und gewinnt stetig an Zuwachs. Immer mehr Urlauber reisen für ein Wochenende in eine deutsche oder europäische Großstadt, um die umfangreichen kulturellen Angebote wahrzunehmen und historische bzw. architektonische Reichtümer zu besichtigen. In Zeiten von Billigfliegern gewinnen auch europäische Destinationen an Bedeutung. Allen voran sind London, Paris, Prag und Barcelona. Für einen verlängerten Wochenendurlaub fliegen Urlauber aber auch schon mal nach New York – nicht zuletzt deswegen, weil auch hier die Flugpreise relativ human sind.

Neben Städtereisen zieht es Kurzurlauber aber auch in abgeschiedene Regionen, die vor allem eines bieten: Ruhe und Möglichkeiten zur sportlichen Betätigung. Ein Wochenendurlaub kann hier mit einem Wanderurlaub, Angelurlaub oder einem Segelurlaub kombiniert werden. Auch viele Wellnesshotels haben sich für ruhigere Regionen wie Harz, Ostee, Nordsee oder Schwarzwald entschieden. Auch die Alpenregionen mit Allgäu, Tirol und Wallis – die sich vor allem für einen Skiurlaub eignen – stehen weit oben auf der Liste der beliebten Reiseziele.

Der deutsche Reisemarkt hat diesen Trend schon lange erkannt und stellt zahlreiche Angebote für einen Wochenendurlaub bereit. Auch im Lastminute Sektor werden Kurzreisen angeboten. Reisebüros und Reiseanbieter im Internet locken zudem mit einzelnen Schnäppchenreisen, die verschiedene Ermäßigungen beinhalten: „3 Tage verreisen, 2 Tage zahlen“, „ein kostenloses 3-Gänge-Menü im Preis inbegriffen“ oder „Ihr Partner reist kostenlos mit“ sind nur eine Auswahl an Slogans, die einen Wochenendurlaub anpreisen.