Reisebericht einer Kuba Rundreise

Wer eine Rundreise durch Kuba unternimmt, kann dies im Rahmen einer geführten Reise tun oder aber auf eigene Faust. Der folgende Reisebericht soll Tipps für eine selbst durchgeführte Rundreise geben:

Los ging es im bekannten Badeort Varadero. Hier kann man sich für einen recht günstigen Preis ein Hotel buchen, um die ersten Tage am traumhaften Sandstrand zu verbringen. Von hier aus reisten wir mit dem öffentlichen Bus (Viazul) weiter nach Havanna. Die geschichtsträchtige Stadt lädt zu einem mehrtägigen Aufenthalt ein und gilt sicherlich als Highlight einer Kuba Reise. Vor allem die alte Kathedrale und das Capitol sind prägende Bauten der Stadt. Nach ein paar Tagen führte uns die Reise nach Trinidad an der Südküste, wo die Playa Ancon zum Baden einlud. Auch ein nahegelegener Nationalpark lohnt für einen Abstecher. Die historische Stadt, die einst zu den reichsten Städten der Karibik zählte, versprüht auch heute noch ein besonderes Flair. Die letzten Tage verbrachten wir wieder im schönen Varadero, wo wir das Ende des Urlaubs unter tropischer Sonne genießen konnten.

Weitere Infos zu Kuba: Wikipedia

Städtereise Florenz – Reise in die Toskana

FlorenzEine Städtereise nach Florenz, die Haupstadt der Toskana, hält für Urlauber viele Sehenswürdigkeiten bereit und hat eine sehr hohe kulturelle Bedeutung. Plätze, Kirchen, Paläste und Museen fungieren als Anziehungspunkte für wissbegierige Urlauber, die Architektur und Kunst zu schätzen wissen. Die Stadt am Arno hat rund 365.000 Einwohner und wurde durch Julius Cäsar unter dem Namen „Florentia“ errichtet. Noch heute zeugen Bauten wie die Kathedrale Santa Maria del Fiore oder die Basilica di San Lorenzo von der langen Geschichte der Stadt.

günstige Reise nach Florenz

Eine Städtereise nach Florenz lässt sich bequem und günstig über das Internet buchen. Flug und Hotel können im Rahmen einer Pauschalreise gebucht werden und sind von allen bekannten deutschen Flughäfen aus möglich.

Familienurlaub Griechenland

Ein Familienurlaub in Griechenland führt Eltern mit ihren Kindern an die unterschiedlichsten Ferienorte des Landes. Neben dem Festland sind es vor allem die griechischen Inseln, die bei Urlaubern äußerst beliebt sind. Herrliche Sandstrände fungieren ebenso als Anziehungspunkt wie die komfortablen Familienhotels auf Inseln wie Korfu, Kreta oder Rhodos. Aber auch für viele weitere Inseln finden Eltern eine passende Reise für die ganze Familie. Ob entspannende Stunden am Strand und Pool oder eindrucksvolle Ausflüge mit dem Mietwagen quer über die Urlaubsinsel: ein Familienurlaub in Griechenland bietet viele Möglichkeiten, den Urlaub zu genießen.

Ein Familienurlaub in Griechenland charakterisiert sich durch Vielfalt. Die weitläufige Inselwelt des Landes hält viele spannende Ziele bereit, die Eltern die Möglichkeit zu Ausflügen und Entspannungstagen am Strand bieten. Ob Kreta, Korfu, Rhodos oder Kos: die griechische Inselwelt hält für jeden etwas parat. Die meisten Urlauber entscheiden sich für eine Pauschalreise, bei der Flug und Familienhotel in einem Rutsch gebucht werden. Der Transfer zum Hotel ist in den meisten Fällen ebenso im Preis enthalten wie die Verpflegung in Form von Frühstück, Halbpension oder sogar All Inclusive.

Seit den wirtschaftlichen Problemen des Landes ist ein Familienurlaub in Griechenland besonders günstig geworden und der Tourismus hat sich seitdem zum wichtigsten Wirtschaftsfaktor entwickelt.