Kurztrip Mallorca – Kurzreise mit Flug und Hotel

Ein Kurztrip nach Mallorca ist ohne Probleme möglich. Zum einen beträgt die Flugzeit gerade einmal zwei Stunden und zum anderen sind die Reisen so günstig, dass sich auch ein Kurzurlaub von 3 oder 4 Tagen durchaus lohnt. Wer mal schnell dem tristen Wetter in Deutschland den Rücken kehren möchte, kann sich auch noch wenige Tage vor Abreise für einen Lastminute Kurztrip entscheiden. Eine Kurzreise nach Mallorca beinhaltet nicht nur den Flug, sondern auch das Hotel vor Ort. Bei den meisten Angeboten ist auch schon das Frühstück im Preis enthalten, bei einigen sogar Halbpension. Natürlich kann man den Kurztrip nach Mallorca auch als All Inclusive Reise buchen.

Kurzurlaub Mallorca – Kurzreise

Mal schnell für ein paar Tage nach Mallorca fliegen ist mittlerweile kein Problem mehr. Ein Kurzurlaub auf der beliebtesten Insel der Deutschen liegt voll im Trend. Vor allem an verlängerten Wochenenden oder an Feiertagen wie Ostern und Pfingsten zieht es viele Urlauber für einen Kurzurlaub nach Mallorca. Eine Kurzreise auf die Balearen kann günstig online gebucht werden. Auch kurz vor gewünschter Abreise besteht noch die Möglichkeit zu einem Lastminute Kurzurlaub in den Süden.

Musical Wochenende Hamburg

Hamburg zählt zu den größten Städten in Deutschland und bietet seinen Besuchern zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie den Hamburger Hafen, die Hauptkirche St. Michaelis oder den Fischmarkt. Die Metropole in Norddeutschland zieht aber auch Kulturinteressierte aus ganz Europa in ihren Bann. Neben zahlreichen Theatern und Opernhäusern ist Hamburg vor allem bekannt für seine vielen Musicals von Weltklasse.

Musicals in Hamburg

Das Programm für Musicals in Hamburg ändert sich regelmäßig. Die bekanntesten Musicals, die derzeit in Hamburg aufgeführt werden, sind die folgenden:

  • Holiday on Ice
  • Der König der Löwen
  • Tarzan
  • Ich war noch niemals in New York
  • und viele weitere

Musicalwochenende in Hamburg buchen

Viele Reiseveranstalter bieten eine kombinierte Kurzreise an, die sowohl die Unterkunft, als auch die Eintrittskarten für das gewünschte Musical beinhalten. Einige andere Anbieter bieten die Tickets zusätzlich an, sodass man entweder nur einen Wochenendurlaub in Hamburg verbringen, oder auch ein Musicalwochenende machen kann.

Kurzreise Paris Wochenendurlaub Kurzurlaub

Paris KurzreisenParis – die Stadt der Liebe – zieht Urlauber aus aller Welt in ihren Bann. Nicht nur verliebte Paare, sondern auch Reisegruppen, Familien und Schulklassen entdecken die französische Hauptstadt für sich. Die Millionenstadt im Herzen von Frankreich zählt zu den größten Städten in Europa und ist für viele Sehenswürdigkeiten bekannt. Wahrzeichen der Stadt ist der Eiffelturm, der 300 m in die Höhe ragt und 10.000 Tonnen wiegt. Daneben zählen der Arc de Triomphe, der Élysée-Palast sowie Notre-Dame zu den bekanntesten Bauwerken in Paris.

Kurzreise Paris buchen

Eine Kurzreise nach Paris ist aber auch etwas für Kunstliebhaber. Der Louvre gilt als eines der besten Museen der Welt und beherbergt Kunstgegenstände aus verschiedenen Epochen. Die Champs-Élysées ist die wohl bekannteste Straße in Paris, welche sich über knapp 2 km erstreckt und zum Schlendern einlädt.

Kurzreise London

Kurzreise nach LondonUnsere Kurzreise nach London begann eigentlich schon am Flughafen in Hahn. Mit einem Billigflug-Ticket ging es mit Ryanair direkt nach London-Stansted, wo wir noch eine gut einstündige Fahrt mit dem Bus bis in die Innenstadt von London hatten. Unser Hotel Nähe Russel Square haben wir bereits vorher gebucht und haben dies von der Innenstadt aus bequem mit der „Tube“ erreichen können.

Die Unterkunft war einfach, aber für Londoner Verhältnisse mit knapp 30 Euro pro Person und Nacht recht preiswert – Frühstück inklusive. Von hier aus hatten wir einen guten Startpunkt für Städtetouren.

Innerhalb der nächsten vier Tage erkundeten wir unter anderem den Buckingham Palast, die Tower Bridge, den Big Ben und einige bekannte Museen. Auch das Einkaufsparadies „Harrods“ ließen wir natürlich nicht aus.

Leider verlief unsere Rückreise nach Deutschland nicht so ganz problemlos. Da wir vergessen hatten, die Uhren auf die Sommerzeit umzustellen, waren wir eine Stunde zu spät dran und haben den Bus zum Flughafen verpasst. Das Taxi hat uns umgerechnet rund 150 Euro gekostet – mehr als der Flug.