DCF 1.0

Reisebericht einer Kuba Rundreise

Wer eine Rundreise durch Kuba unternimmt, kann dies im Rahmen einer geführten Reise tun oder aber auf eigene Faust. Der folgende Reisebericht soll Tipps für eine selbst durchgeführte Rundreise geben:

Los ging es im bekannten Badeort Varadero. Hier kann man sich für einen recht günstigen Preis ein Hotel buchen, um die ersten Tage am traumhaften Sandstrand zu verbringen. Von hier aus reisten wir mit dem öffentlichen Bus (Viazul) weiter nach Havanna. Die geschichtsträchtige Stadt lädt zu einem mehrtägigen Aufenthalt ein und gilt sicherlich als Highlight einer Kuba Reise. Vor allem die alte Kathedrale und das Capitol sind prägende Bauten der Stadt. Nach ein paar Tagen führte uns die Reise nach Trinidad an der Südküste, wo die Playa Ancon zum Baden einlud. Auch ein nahegelegener Nationalpark lohnt für einen Abstecher. Die historische Stadt, die einst zu den reichsten Städten der Karibik zählte, versprüht auch heute noch ein besonderes Flair. Die letzten Tage verbrachten wir wieder im schönen Varadero, wo wir das Ende des Urlaubs unter tropischer Sonne genießen konnten.

Weitere Infos zu Kuba: Wikipedia

Karibik Kreuzfahrt – Schiffsreisen in Mittelamerika

KreuzfahrtFlorida, Grand Cayman, Kolumbien, Panama und Mexiko sind alles Traumziele in der Karibik, die im Rahmen einer Kreuzfahrt bereist werden können. Der große Vorteil einer Karibik Kreuzfahrt liegt somit klar auf der Hand: innerhalb von zwei Wochen kann man die schönsten Ziele der Region erkunden, ohne sich auf ein Land beschränken zu müssen. Jedes Ziel der Schiffsreise besitzt seinen ganz eigenen Charme, sodass man viele unterschiedliche Eindrücke gewinnen kann, die man noch lange in bester Erinnerung behalten wird. Spannende Ausflüge an Land sorgen genauso wie die luxuriösen Schiffe mit hervorragendem Essen und professionellem Unterhaltungsprogramm für einen abwechslungsreichen Urlaub.


Bild: aboutpixel.de / Kreuzfahrtschiff © Broiler

Mexiko Rundreise

Mexiko – Informationen

Mexiko ist ein Staat in Mittelamerika und grenzt im Norden an die USA, im Süden an Belize und Guatemala. Im Westen liegt der Pazifik und im Osten der Golf von Mexiko und das Karibische Meer. Derzeit leben rund 103 Millionen Menschen in Mexiko. Der Großteil der Mexikaner ist katholischer Konfession. Hauptstadt und mit knapp 20 Millionen Einwohnern die größte Stadt des Landes ist Mexiko City. Die Zeitverschiebung zwischen Deutschland und Mexiko beträgt 7 bis 9 Stunden.

Rundreisen Mexiko

Aufgrund der vielen kulturellen Reichtümer entdecken viele Backpacker das Land für sich und ziehen eine Rundreise einer Pauschalreise vor. Für Individual-Urlauber aus Deutschland beginnt eine Mexiko Rundreise meist in Cancun. Die meisten Flüge gehen von Frankfurt nach Cancun, da diese Route meist die billigste ist. Die Flugdauer von Deutschland nach Mexiko (Cancun) dauert rund 12 Stunden.

 

selbst durchgeführte Rundreise

Cancun: Meine Rundreise durch Mexiko ging knapp 2 Wochen lang und führte mich im März 2006 zunächst nach Cancun. Hier verbrachte ich die ersten Tage in einem günstigen Stadthotel, von dem aus man mit dem öffentlichen Bus in rund 20 Minuten an den schönsten Stränden der Stadt war. Ein Aufenthalt in Cancun eignet sich jedoch nur für einen Badeurlaub, da die Stadt nicht viel mehr zu bieten hat. Überteuerte Hotels, viele Touristen sowie der Anblick internationaler Fastfood-Ketten und Riesen-Diskotheken sorgen nicht unbedingt für eine ruhige Urlaubsatmosphäre.

Rundreisen MexikoPlaya del Carmen / Tulum: Etwa 3 Stunden dauert die Fahrt mit dem Bus von Cancun nach Playa del Carmen. Dieses Örtchen ist zwar auch touristisch erschlossen, aber lange nicht so überlaufen wie Cancun. Darüber hinaus befinden sich in der Umgebung von Playa del Carmen zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Höchstens eine Stunde entfernt liegen die Ruinen in Tulum: gut erhaltene Tempelanlagen direkt am Meer. Um diese imposanten Bauwerke auf sich wirken zu lassen, sollte man durchaus einen ganzen Tag einplanen. Wenige Kilometer vor Playa del Carmen liegt die Insel Cozumel, die vor allem bei Tauchern sehr beliebt ist. Klares Wasser und eine bunte Unterwasserwelt bieten optimale Bedingungen für einen Tauchurlaub.

Reisen MexikoPalenque: Das Highlight meiner Mexiko Rundreise war ganz klar Palenque. Die kleine Stadt liegt im Landesinneren, nicht weit von der Grenze zu Guatemala entfernt. Auch wenn die Busfahrt von Playa del Carmen nach Palenque etwa 12 Stunden dauert, sollte man diesen Trip auf keinen Fall auslassen. Sehr gut erhaltene Maya-Tempel befinden sich etwas außerhalb der Stadt in den Bergen. Hier kann man ohne Probleme einen ganzen Tag verbringen und die gesamte Anlage auf sich wirken lassen. Aufgrund der enormen Hitze und hohen Luftfeuchtigkeit sollte man auf jeden Fall auf dünne Kleidung, einen geeigneten Sonnenschutz und genügend Wasser achten.

Ebenfalls in der Umgebung von Palenque befinden sich zahlreiche Wasserfälle und Naturparks wie Agua Azul. Hier ist es am besten, einen Tagestrip zu buchen. Überall in Palenque findet man kleine Reisebüros, über die man eine Tour buchen kann. In einer kleinen Gruppe wird man zu den verschiedenen Parks gefahren und zahlt dafür einen Pauschalpreis von etwa 10 Euro (Eintritt inklusive).

Badeurlaub Kuba

Badeurlaub KubaDem stressigen Alltag in Deutschland entfliehen. Das triste Wetter mit Regen und Kälte hinter sich lassen. Sonne tanken. Wärme spüren. All das sind Dinge, die sich Urlauber sehnlich wünschen, wenn Sie einen Badeurlaub auf Kuba machen. Insbesondere der Touristenort Varadero eignet sich perfekt für einen Badeurlaub. Ein kilometerlanger Sandstrand und kristallklares Wasser bieten optimale Bedingungen für einen Badeurlaub auf Kuba. Tropische Temperaturen das ganze Jahr über machen Kuba zu einem Ganzjahresziel. Die Temperaturunterschiede reichen von etwa 25 bis über 30 Grad. Auch das Wasser ist mit rund 25 bis 28 Grad das ganze Jahr über angenehm warm.

Neben Varadero gibt es jedoch noch einige andere Badeorte auf Kuba. Trinidad und Holguin zählen dabei zu deb bekanntesten Destinationen auf der großen Insel in der Karibik. Hier kann man an kilometerlangen Sandstränden entspannen und die Seele baumeln lassen.