Sant Salvador auf Mallorca

Sant Salvador auf Mallorca ist immer einen Ausflug wert. Viele Mallorca Urlauber wollen nicht nur am Strand entspannen, sondern Land und Leute kennen lernen, weswegen ein Mietwagen ein häufiger Begleiter während des Aufenthaltes ist, mit dem man alle Sehenswürdigkeiten schnell und bequem erreichen kann. Sant Salvador ist so eine Sehenswürdigkeit, die unbedingt auf dem Programm stehen sollte. Die Fahrt ist zwar ein wenig mühselig, weil die Straße serpentinenartig nach oben verläuft, dafür wird man allerdings mit einem atemberaubenden Ausblick auf die ganze Insel belohnt. Aufgrund dessen empfiehlt es sich, bei möglichst gutem Wetter nach Sant Salvador zu fahren. Bei Sonnenschein und klarer Sicht kann man von dem 509 Meter hoch gelegenen Kloster den Blick kilometerweit in die Ferne schweifen lassen.

Kloster Santuari de Sant Salvador

Zum einen gibt es in Sant Salvador einen Aussichtspunkt, zum anderen aber auch das Kloster „Santuari de Sant Salvador“, dessen Ursprünge bis ins Jahr 1348 zurückreichen. Das Schöne daran ist, dass man hier sogar übernachten kann – eine willkommene Abwechslung zum klassischen Urlaubshotel.

Über Sant Salvador bei Arta kann man so viel schreiben wie man möchte, am meisten sagen jedoch die Bilder aus.