Langzeiturlaub in der Türkei

Für einen Langzeiturlaub in die Türkei zu reisen ist beliebt. Schließlich gilt das Land im östlichen Mittelmeerraum als besonders günstig. Neben dem guten Preis-Leistungsverhältnis, das natürlich auch einen mehrwöchigen oder gar mehrmonatigen Urlaub erlaubt, lockt auch das mediterrane Klima und die unzähligen Freizeitakitivitäten, denen man zu jeder Jahreszeit nachgehen kann.

Zu welcher Jahreszeit eignet sich ein Langzeiturlaub in der Türkei?

Viele Deutsche reisen für einen Langzeiturlaub in die Türkei, um hier zu überwintern. Während der Wintermonate liegen die Temperaturen an der Türkischen Riviera zwischen 15 und 20 Grad, ideal also, um dem kalten Winter in Deutschland zu entfliehen. Viele zieht es aber auch über den Sommer in die Türkei. Zwar ist zu dieser Zeit jede Menge los, doch dafür eignet sich das Wetter zum Baden und Entspannen am Strand. Auch im Sommer und Winter 2012 zieht es deshalb nicht wenige Deutsche für einen Langzeiturlaub in die Türkei.

Wo kann man den Langzeiturlaub verbringen?

Viele Urlauber buchen sich ein Hotel über den Winter. Bucht man den Urlaub mit All Inclusive, braucht man sich um gar nichts mehr zu kümmern. Essen gibt es rund um die Uhr und die Zimmer werden auch gemacht. Wer es individueller mag, kann sich aber auch ein Ferienhaus in der Türkei mieten. Die bieten viel Platz und sind gerade während des Winters günstig zu bekommen.